Aktuelles im Arbeitsrecht und zur Kündigung

LAG Baden-Württemberg

Urlaubsansprüche gehen bei durchgehender Arbeitsunfähigkeit spätestens 15 Monate nach Ende des Urlaubsjahres unter und sind bei einer späteren Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht abzugelten.
(LAG Baden-Württemberg, 21.12.2011, AZ: 10 Sa 19/11)